Deine Hauptaufgaben

  • Erkennen, Monitoren und Dokumentation neuer Trends im Mobilitätsbereich

  • Aktive Teilnahme an relevanten Veranstaltungen, Vernetzen mit relevanten Institutionen und Stakeholdern

  • Periodisches Förderscreenings, Durchführung und Koordination von Einreichungen und Forschungskooperationen

  • Verantwortung der Durchführung und Aufbereitung von relevanten internen sowie externen (Reporting)unterlagen

  • Planung und Durchführung von Workshops und Meetings (Englisch und Deutsch)

  • Etwaige Konzeption, Durchführung sowie Reporting prototypischer Entwicklungen

Dein Idealprofil

  • Abgeschlossene Ausbildung (UNI, FH , HTL) mit Schwerpunkt IT oder gleichwertige einschlägige Berufserfahrung

  • Erfahrung im Bereich Innovationsmanagement und Trendscouting sowie Affinität zu neuen Technologien (Blockchain etc.) und digitale Innovationen

  • Erfahrung im nationalen und internationalen Förderwesen

  • Branchenkenntnisse im Bereich Mobilität von Vorteil

  • Lösungsorientierte, verantwortungsvolle und proaktive Persönlichkeit

  • Hoher Grad an Eigenverantwortung bei komplexen Fragestellungen und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Was dich bei uns erwartet

  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit rund um die Weiterentwicklung multimodaler Services und Innovationen im Bereich neuer Mobilitätsformen

  • Sehr gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem führenden Konzern Österreich

Für diese Position bieten wir ein Mindestgehalt von 3.485,00 EUR brutto pro Monat, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung, sowie die Bereitschaft zur Überzahlung.